Samstag, 10. Oktober 2015

BelleMarie....spielt Upcycling :-)

Ich habe im privaten Bereich schon öfter darüber erzählt und auch gezeigt:

Watte-Ersatz-Pads aus alten Handtüchern :-)

Sicher habt Ihr das schon öfter gesehen, aber ich denke, einer mehr geht noch ;-)
Ich selbst bin in einem Blog über diese Idee gestoßen und war sofort begeistert!
Leider weiß ich den Blog nicht mehr, sonst würde ich mich hier gerne bedanken...

Die Idee: Keine Wattepads mehr benutzen und die Umwelt ein bisschen schonen.
Die Umsetzung: alte Handtücher in Kreise schneiden, eine Seite mit waschbarem (!!!) Stoff verzieren, mit einem Zick-Zack-Stich zusammennähen - fertig :-)
Stoffreste werdend dadurch auch prima reduziert!

Ich habe schon ein paar gemacht, aber irgendwie waren es nicht genug. Also hab ich noch 2 Handtücher aussortiert  und hier das Ergebnis :



Diesmal habe ich auch andere Formen ausprobiert und mich mal in eckig und größer probiert. Für jede Gelegenheit nun ein passendes Pad :-)


Normalerweise bevorzugte ich immer schwarze Handtücher, denn beim Abschminken hinterlässt das Make-up doch gerne unschöne Flecken. Auch nach dem Waschen der Pads sind diese manchmal noch sichtbar. Auf schwarzem Handtuch passiert das nicht. (Also schon, aber man sieht es nicht ;-) )
Nun habe ich zum ersten Mal ein weißes Handtuch dazu genommen, und ich muss sagen - sieht sehr edel aus :-)




Ich hab schon viele mit Handtuch-Pads gefüllte Utensilos im Kopf. Noch einen Augenmake-up-Entferner dazu und ne kleine Creme - Tolle Geschenk-Idee :-)
(Dazu würde ich aber ein neues Handtuch benutzen ;-) )

Natürlich ist es kein Muss, die Handtücher noch mit Stoff zu verzieren, aber es sieht doch einfach netter aus.
Falls Ihr die Pads nachmachen wollt, aber eben keinen Stoff zusätzlich benutzen wollt, solltet Ihr die Pads trotzdem mit einem Zick-Zack-Stich versäubern, da das Frottee sonst ausfranst.

Ich hoffe, ich konnte Euch mit dieser Idee ein bisschen zum Selbermachen und vielleicht auch zum Umdenken anregen. Es gibt so viel unnötigen Müll auf der Welt. Ich produziere sicher auch noch genug unnötig, aber durch diesen kleinen Schritt gibt es schon einen Haushalt weniger auf der Welt, der die Erde mit tausenden Watte-Pads zumüllt...
Nur mit kleinen Schritten kann man etwas ändern :-)

Viel Spaß beim Nachmachen!!!
Eure BelleMarie

Montag, 5. Oktober 2015

BelleMarieNäht ist online!!!!

Nach einigen durchgemachten Nächten ist mein neuestes Baby nun online!!!

BelleMarieNäht gibt's nun seit einigen Minuten auf DaWanda.
Ich bin sehr glücklich darüber :-)

Momentan gibt es "nur" meine entworfenen Erkältungs-Kits. Eine suuuuper Idee für kranke Kinder, Freunde und Familie. Für jeden Geschmack ist etwas dabei :-)
Und die Design-Beispiele werden sicher noch mehr :-)
Hier mal ein kleiner Vorgeschmack:




Hier der Link zu BelleMarieNäht: http://de.dawanda.com/shop/BelleMarie-naeht
Oder oben einfach auf die entsprechende Seite klicken.

Ich wünsche uns allen viel Spaß mit meinem neuen Shop!!!!
Good luck <3 <3 <3 

Mittwoch, 30. September 2015

BelleMarie...liest: HANDMADE KULTUR


Ich habe mich auf der Seite "Handmade Kultur" angemeldet. 
Auf Facebook bin ich schon vor Monaten darauf gestoßen und hab immer fleißig mitgelesen.
Leider gibt es bei mir in der Umgebung nirgendwo das tolle Heft zu kaufen. Und gleich abonnieren wollte ich so ungesehen auch nicht.
Beim Stöbern auf handmadekultur.de bin ich dann auf den Button gestoßen, den man auf seinem Blog einbauen kann. Und wenn man das tut, bekommt man eine Zeitschrift umsonst zur Verfügung gestellt, wenn man denn dann auch über die Zeitschrift berichtet. Ehrlich und unverblümt ;-)
Was ich nun hiermit gerne tue ;-)

Kurzes Fazit vorne heraus: Ich bin wirklich begeistert! :-)

Mit einem pinken Titelblatt bekommt man mich doch immer!!! Und auch ohne pink würde es mir sehr gut gefallen.



Weiter geht's mit der Inhaltsangabe. Die sehe ich mir meist nicht so genau an, weil ich ja doch immer das Heft im Ganzen durchblättere. Diese Inhaltsangabe habe ich mir aber doch eine Minute angeschaut.
Endlich mal viele Bilder, und nicht nur das sture Aufzählung des Inhalts.





Zu den Artikeln: ich habe nicht alle gelesen.
Ich weiß nicht, wie es Euch geht, aber ich lese in Zeitschriften immer nur die Artikel, die mich auch wirklich interessieren ;-)
Und hier wurde ich nicht enttäuscht. Fast das ganze Heft ist, für mich persönlich, wirklich interessant.
Ein kleiner Auszug:
- ein Artikel über das Veröffentlichen seines eigenen Buches - für mich perfekt :-)

- Wir basteln ein Kaleidoskop - wollen meine Kleine und ich ja schon lange mal machen :-)

- Für den Pulli auf S. 36 - 38 würde ich direkt mal wieder meine Stricknadeln rausholen ;-)

- Ein Tisch für Kids - GROSSARTIG!!! (mehr verrate ich nicht ;-) )
- Der Artikel über die Fabelwesen machten mir pesönlich ein bisschen Angst. Die Bilder dazu waren nicht so mein Fall... :-/
- Freundschaftsbänder für Kinder: mit einem Mädchen kommt man ja fast nicht um dieses Thema herum. Und wie oft stand ich schon in unserem hiesigen Spielwarenladen und suchte eine Kleinigkeit für einen der vielen Kindergeburtstagseinladungen. "XYZ wünscht sich was zum Basteln!" Schön, dass es auch viele fertige Packungen mit Freundschaftsarmbändern gibt zum Selberbasteln.
Und wer bastelt dann ??? DIE MAMIS!!!!! ;-)
Hier nun eine Anleitung, die suuuuper einfach ist, und die die Kids dann auch endlich mal alleine umsetzen können, ohne immer die blöde Hilfe der Erwachsenen zu brauchen.
Gebastelt haben wir noch keines, aber meine Kleine will unbedingt!!! :-)
Als Geschenk-Idee mit eigener geschriebener Anleitung in einem schönen Utensilo eine klasse Sache! Und ein Unikat :-)

- Ein Artikel über Fair-Trade. Ein Thema, das uns alle interessieren muss.
Viele Links sind auch dabei :-)
- Und einer meiner Lieblings-Themen: Upcycling :-)

Hier noch ein paar wenige Fotos. Ich will ja nicht zu viel verraten ;-)






Auch eine prima Seite: alle Termine, der demnächst stattfindenden Märkten, Messen und Ausstellungen, deutschlandweit.

Und hinten im Heft ein großer Vorlagen-Bogen für alle Anleitungen im Heft.



Ihr seht, ich bin restlos begeistert und kann Euch die "Handmade Kultur" nur empfehlen. Gerne auch auf Facebook.
Ich werde nun verstärkt auf die Suche nach einem Zeitschriftenhandel gehen, der mich nun regelmäßig versorgt. Abonnieren möchte ich noch nicht, da ich da schon öfter auf die Nase gefallen bin. Ich hatte jeweils eine Strick- und eine Häkelzeitschrift abonniert, aber im ganzen Heft war immer nur wenig, was mit gefiel.
Die "Handmade Kultur" werde ich mir nun ein paarmal im Laden kaufen, danach denke ich über ein Abo nach :-)
Ich hoffe, ich konnte Euch die HK ein bisschen schmackhaft machen :-)
Bis zum nächsten Mal!!!
Eure BelleMarie 


 

Mittwoch, 2. September 2015

BelleMarie träumt und BelleMarie näht

Veränderungen machen und klüger, weiser, gesünder, glücklicher, entspannter...
Daher gibt es auch für BelleMarie eine Veränderung.
Aus 1 mach 2 :-)

Aus BelleMarie wird "BelleMarie träumt" und "BelleMarie näht" !!!

Ich bin ein sehr kreativer Mensch. Und wenn ich etwas tolles sehe, dann muss ich das gleich nachmachen oder nach meinen Vorstellungen umarbeiten. Manchmal kommen so schöne Dinge dabei heraus, die einfach zu schade sind, um sie hier einstauben zu lassen.
Und dann verkaufe ich sie auf DaWanda.
Da ich persönlich aber keine Shops mag, in denen alles so unübersichtlich zusammengewürfelt ist, werde ich in den nächsten Tagen oder Wochen einen 2. Shop auf DaWanda eröffnen: "BelleMarie näht".
"BelleMarie träumt" ist reserviert für Traumfänger und andere Kleinigkeiten.
Und was ich auf "BelleMarie näht" verkaufen werde, könnt Ihr Euch sicher denken ;-)

Ich werde den Blog auch bisschen umgestalten. Er soll nicht mehr nur als Werbung für BelleMarie herhalten, sondern ich werde ein bisschen das Leben einfließen lassen.
Vielleicht koche ich mal was ganz Köstliches und MUSS Euch unbedingt von diesem kulinarischen Erlebnis erzählen.
Oder ich bastle was Tolles mit meiner Tochter, das Ihr auch mit Euren Kids nachmachen könnt.
Oder ein schöner Spaziergang sollte meiner Meinung nach erwähnt werden, dann werdet Ihr es hier lesen :-)

BelleMarie wird also in Zukunft träumen, nähen, kochen, backen, basteln, spazieren gehen, upcyceln, shoppen, nachdenken, lesen und viel Spaß haben. Ich hoffe, das habt Ihr dann auch :-)

Bis dahin!
Eure Judith von BelleMarie